Hallo liebe Mitstreiter der Nischenseiten Challenge,
es ist geschehen. Gestern hatte ich einen Blick auf mein Amazon ParnetNet Account geworfen. Siehe da die erste Verkaufsprovision ist gut geschrieben.

Der Pferdefuß an der Sache ist allerdings der das ich keinen Deichselbox Verkauf vermittelt habe. Ein anderes Produkt wurde über einen meiner Partnerlinks gekauft.

Diesen Monat wurden bisher 23 Klicks auf ein Werbelink getätigt die dann den ersten Verkauf für ein Produkt in Höhe von 25,20 € ausgelöst hatten.

Die Provision für diesen Kauf ist 1,26 €

Nun kann ich meine Abrechnung aktualisieren.

_______________________________

Zum Schluss noch die Abrechnung um den Überblick von Zeit und Kosten zu behalten.

Gesamter Zeitaufwand: 825 Minuten
Gesamte Kosten: 152 Euro
Einnahmen: 1,26
____________________________

Dann noch die Entwicklung der Hauptkeywords:

Entwicklung Haupt-Keywords für den Zeitraum 14.02. bis 20.02.2019

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der drei wesentlichen Keywords über den Zeitraum der Challenge.
Zusätzlich habe ich noch, wie schon berichtet, dass Keyword „Daken Deichselbox“ hinzugefügt.

Für diese Keyword Kombi habe ich die Tage ja noch eine extra Kategorie erstellt um so eventuell Google den Cornerstone Inhalt zu zeigen.
Da wird es wohl noch eine Weile dauern bis diese Kategorie Seite „Daken Deichselbox“ Hauptseite gewertet wird.

Key 20.12.18 28.1.18 20.01.19 12.02.2019 23.02.2019
Deichselbox 79,8 77 57,4 20,9 17,4
deichselboxen 51,1 37,5 15,1 7,9 8,4
Deichselbox kaufen 43,2 32 9,4 9 1,7
Daken Deichselbox ./. ./. ./. ./. 20,3

Aktuelle Reporte anderer Teilnehmer der Nischenseiten Challenge.

Schade das Peer noch nicht dazu gekommen ist auf der Seite der Reports der externen Teilnehmer, die neuen Reporte als Neu zu kennzeichnen.
So tue ich mich auch in meinem heutigen Report schwer die neuen Berichte zu finden.

Ich wühle mich da mal durch.

  • Bei Jörg-Michael der die Nischenseite https://www.akku-sound.de/ leitet ging es im aktuellen Report in erster Linie um den Schutz der Seite vor Hacker Angriffen.Btw. wird auch die Teilnahme an VG Wort ans Herz gelegt.
    Ich habe das auf die Todo Liste für mich gelegt.

 

  • Am 14. Februar 2019 hat Tom seinen Januar Rückblick gepostet.
    Tom hat mit seiner Tauchlampen Seite schon 7,25 Euro erwirtschaftet.Für Februar ist unter anderem der Einbau des eBay-Partnerprogramm vorgesehen

 

  • Rainer von wasistmitdenkohlen.de hat seinen Dropshipping Shop eingestampft.
    Da wird wohl auch nichts mehr kommen.

 

  • Die Kugelbahnen Seite von Steffen wird immer noch sehr aktiv bedient. Vor allem bekomme ich immer wieder neue Nachrichten über neue Videos im Youtube Kanal.

Der Kanal läuft echt gut. Wenn der mal die Zahlen erreicht hat um die Monetarisierung beantragen zu können ist da bestimmt viel Geld mit zu verdienen.

Aktuell hat der Kanal schon 263 Abonnenten und schon viele Videos mit über 1000 Zugriffen. Das Top Video hat schon über 12 tausend Zugriffe.
Leider gibt es von Steffen keine aktuellen Reporte mehr. Der letzte ist immer noch der Report vom 30.12.2018

  • Zu den eigentlichen Kontrahenten von Peer hat Maria am 29. Jan 2019 den letzen Report geschrieben.
    Maria hat eine Ratgeberseite für Massagegeräte mit einer expired .org EMD Domain erstellt. Siehe https://www.massagegeraet.org/
    Interessant ist der gewählte Linkaufbau. Hier möchte Maria Links von englischsprachigen Seiten aufbauen, die extrem starke Werte aufweisen. Und hofft das trotz der fehlenden Sprachgleichheit diese Links die Nischenseite puschen.
    Da werde ich auf jeden Fall ein Auge drauf werfen in den nächsten Wochen.

 

  • Der Sebastian hat wohl im November aufgegeben.
    Da kann ich nichts erwähnenswertes finden.

 

Zum Schluss dann natürlich der Herausforderer.

Peer hat seinen letzten Report am 20.02.2019 gepostet und beginnt diesem mit einem Rückblick auf die erste Februar-Hälfte 2019.
Peer hat mit seiner https://www.mikrofon-test-podcast.de/ wohl auch eine geile Nische gefunden. Zumal er sich mit Podcast auch gut auskennt fällt es ihm auch wohl leicht die Seite mit guten Inhalten zu füllen.
All das wird mit guten Positionen und somit auch mit viel Traffic belohnt.

Die ersten Einnahmen in Höhe von 4,22 Euro mit dem Amazon Partnerprogramm wurden auch schon erwirtschaftet.
Gegenüber stehen 50 Stunden und 59,25 Euro auf der Soll Seite.

@Peer denke nochmal daran die neuen Reporte mit neu zu kennzeichnen.Viele sind ja nicht mehr 🙂

Grüße und ein schönes Wochenende.

Lothar

3 Antworten auf Die erste Einnahme mit der Nischenseite

  • Ich habe aber keine Ahnung wie viel Geld man mit Werbung bei YT verdienen.

    Als ich noch Geld verdienen konnte mit meinem YouTube Kanal hatte ich ca 1 € pro 1000 aufrufe.
    Da werden bei gut besuchten Videos mit der Zeit die Produktionskosten schnell eingespielt sein.

    Aber es dauert ja halt auch eine ganze Weile bis man überhaupt genügend Zugriffe hat und genügend Abonnenten um den Antrag auf monetarisierung bei YouTube stellen zu können.

    Aber die kugelbahnen werden wohl schon bald, vielleicht in ein bis zwei Jahren soweit sein.

    Grüße Lothar

  • Wenn das mal kein Grund für einen Jubeltanz ist. 🙂

    Der Typ mit dem Papieruhren-Dropshop. Ich weiß nicht. Ich hätte glaube so etwas erst gar nicht gestartet. 1000 Sucher im Monat. Wie konvertiert so eine Dropshop-Bude? Jeder 30.? Dann hat man 33 Bestellungen im Monat. Ich habe mal Papieruhr bei Amazon eingegeben. Teilweise ganz schön billiges Gelumpe. Was soll da im Monat rumkommen? Als Dropshop muss man anders als eine Infoseite, auch erst mal alle möglichen Uhren in den Shop eingeben. Ständig kommen doch wohl neue Uhren und alte Uhren verschwinden. Hört sich für mich nach viel zu viel Arbeit für viel zu wenig Gewinn an.

    Der Kugelbahn-Typ betreibt ordentlich Aufwand. Den Zuschauerzahlen nach zu urteilen scheint das gesucht zu sein. Könnte sich langfristig also vielleicht lohnen. Ich habe aber keine Ahnung wie viel Geld man mit Werbung bei YT verdienen.

    • Hallo Rainer,
      die Zeiten zu denen man bei Youtube eine schnelle und größere Einnahme erzielen konnte, die sind schon etwas länger vorbei. Heute musst du schon einige Follower auf deinen Kanal holen, um überhaupt irgendwann einmal einen ersten Euro in der Tasche haben zu können.

      Sicherlich ist daher die Präsentation der Kugelbahnen bei Youtube nicht dazu vorgesehen, über Youtube Einnahmen zu erzielen, sondern den Betrachter für das Thema zu interessieren und dann auf die eigene Nischenwebseite zu holen. Dort monetarisiert sich dann die Präsentation oftmals.

      Die wichtigste Voraussetzung ist meineserachtens jedoch, dass man sich eine größere Community von aktiven und regelmäßigen Zuschauern aufbaut, die dann vielleicht auf die Links unterhalb der Videos klicken, die dann zum Beispiel zum Amazonpartnerprogramm führen.
      Und das kann bei der Kugelbahn-Seite sehr schnell geschehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neue Beiträge