Hallo liebe Blogger die ihr euch manchmal auch mit dem WordPress rumärgern müsst.

Heute geht es um die Lösung für einen Fehler beim Upload von Medien Dateien.

Das Verzeichnis uploads/2019/02 kann nicht angelegt werden. Ist das übergeordnete Verzeichnis durch den Server beschreibbar?

Das Verzeichnis uploads/2019/02 kann nicht angelegt werden. Ist das übergeordnete Verzeichnis durch den Server beschreibbar?

So sieht die Meldung dann aus wenn man kein Bild nach WordPress hochladen kann.

Der Fehler tritt in der Regel auf wenn ihr mit dem WordPress auf einen anderen Server gezogen seid. Z.B wenn ihr euren Hoster gewechselt habt.

Meine Lieben. Ich habe nun selber stundenlang den Fehler gesucht.
Zu Anfang denkt man das es sich um falsche Rechte drehen könnte die man vergeben hat.
Das steht da ja auch als Frage.

Das hätten die aber besser weggelassen denn der Hinweis bringt einen auf die völlig falsche Fährte.

Die Lösung ist ganz einfach.
Voraussgesetzt das es nicht wirklich auch die Rechtevergabe ist. Die sich aber ja nicht von alleine ändert.

Ihr müsst in die Datenbank.

Wenn ihr nämlich mal irgendwann mal bei einem Hoster das WordPress angelegt habt dann kann es sein das es einen Pfad zum Upload Verzeichnis in die Tabelle eingetragen hat.
Dieser Pfad ist nach einem Umzug dann aber ja nicht mehr erreichbar.

Und was macht der schlaue Blogger der sich auch ein bisschen mit der SQL Datenbank auskennt.
Er schaut sich das alles mal genau an.

Und irgendwann kommt er auf die Idee das es ja wohl eine Option Sache ist und beim WordPress gibt es auch die Tabelle „präfix_options“.
Mit präfix ist das gemeint was vor options steht. Standardmäßig würde da „wp_options“ stehen.

Nun schaut man in die Tabelle und sucht die Zeile mit dem „option_name“ „upload_path“ bei mir ist das die Zeile mit der „option_id“ 56
Und wenn ihr dort in der Spalte „option_value“ einen Pfad eingetragen seht dann klickt ihr schnell auf bearbeiten und macht den Eintrag einfach weg.
Da braucht zumindest bei mir nichts stehen.

WordPress Upload Path einstellung in PhpMyAdmin SQL Datenbank

WordPress Upload Path einstellung in PhpMyAdmin SQL Datenbank

Und siehe da ich kann wieder Bilder hochladen.

Na , liebe Blogger ist der Tipp nicht ein Backlink wert?

Wenn ihr es nicht selbst machen wollt dann übernehme ich das gerne.
Schickt mir ne Mail und eine Spende und schon setzte ich mich dran.

Grüße Lothar

Eine Antwort auf WordPress -Das Verzeichnis uploads/… kann nicht angelegt werden.

  • Hallo Lothar,
    vielen Dank für den Super-Tipp!!! Ich hatte schon alles Mögliche ausprobiert – aber Dein Hinweis hat das Problem ruckzuck beseitigt.
    LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neueste Beiträge