Johanniskraut Tee gegen Reizbarkeit bei Colitis Ulcerosa

Hallo liebe Leser,
Ich habe schon viele Jahre die Diagnose Colitis ulcerosa.

Dabei handelt es sich um eine chronische Darmkrankheit mit der einige Symptome einhergehen.

Eines der Symptome ist eine gewisse Reizbarkeit.

Colitis ulcerosa Patienten kennen dieses Problem sicherlich aus eigener Erfahrung.

Für mich persönlich habe ich nun schon eine Weile lang eine Lösung gegen die Reizbarkeit gefunden.

Ich trinke jeden Tag drei Tassen Johanniskraut Tee.

Vielleicht ist es Einbildung vielleicht ist es wirklich die Lösung.

Den Johanniskrauttee kaufe ich in der Apotheke.

Ich fühle mich auf jeden Fall nach jeder Tasse Johanniskrauttee wesentlich ausgeglichener.

Dinge über die ich mich sonst ernsthaft ärgere gehen mir mehr oder weniger am Po vorbei.

Heute ist es mir wieder ganz besonders aufgefallen.

Ich hatte online etwas bestellt und mir wurde was falsches geliefert.
Darüber habe ich mich dann wieder sehr geärgert.
Ich hatte allerdings heute vergessen den Tee zu trinken.

Jetzt nach einer Tasse Johanniskraut Tee sehe ich die Sache schon wieder viel gelassener.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen als Colitis ulcerosa Patient in Bezug auf johanniskraut-tee und Reizbarkeit gemacht?

Über eure Kommentare würde ich mich freuen.

Grüße Lothar

Ein Kommentar

  1. Hallo Lothar,

    ich muss Dir zustimmen. Ich habe auch Colitis Ulcerosa und die wird durch die Hormonschwankungen in den Wechseljahren angeschürt.
    Letzten Herbst habe ich bei einer Kräuterwanderung Johanniskraut kennengelernt und fühlte mich fast schon magisch angezogen. Danach habe ich den Tee gekauft und den Winter über täglich getrunken und wie Du sagst, ich war immer gut drauf.

    Im Sommer habe ich dann aufgehört und merke jetzt, dass mir was fehlt. Du hast mir hiermit bestätigt, dass der Tee auch den Darm beruhigt, und nicht nur das Gemüt erhellt. Ich fange wieder an mit Johanniskraut Tee!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.