Werbung / Advertorial


Hallo liebe Leserinnen,
im heutigen Beitrag kann ich vielleicht ein bisschen dazu beitragen das die Qual der Wahl erleichtert wird, ob es zum Fest ein langes Abendkleid oder ein kurzes Abendkleid sein soll

Zu einem festlichen Anlass gehört auch ein elegantes Outfit. Abendkleider sind sicherlich die perfekte Lösung. Die edle Abendgarderobe strahlt mit ihren ausgesuchten Stoffen, aufwendig gearbeiteten Designs und extraordinären Formen und Farben ein hohes Maß an Eleganz aus. Ihr märchenhaftes Flair rückt jede Trägerin schnell in den Mittelpunkt einer jeden Gesellschaft. Die festliche Garderobe setzt ganz besondere Akzente und schmeichelt der Figur. Kombiniert mit außergewöhnlichen Accessoires, den passenden Schuhen und stilvollem Schmuck avancieren die exzellenten Kleider zu echten Eyecatchern. Doch wie das nun einmal so ist – man, respektive Frau, muss sich entscheiden. Welches Outfit soll es sein? Abendkleider lang – oder doch besser kurz?

Zahlreiche Varianten – der optimale Dresscode?

Ob opulent oder eher schlicht, ob pure Eleganz oder klassisch und aufregend – das Abendkleid ist die Königin bei jedem gehobenen Anlass. Sie sind weder an die Figur seiner Trägerin, noch an deren Alter gebunden. Mit umfangreichem modischem Spielraum ausgestattet, überzeugt die festlichste aller Roben durch eine ungeheure Vielfalt und Wandelbarkeit. Längst müssen die Abendkleider wie im 17. Und 18. Jahrhundert nicht mehr bodenlang sein. Auch in kürzeren Ausführungen erstrahlen sie in einem unübertroffenen Glanz. Das anstehende Event ist naturgemäß ein entscheidendes Kriterium für die Auswahl des Styles. Die zahlreichen Varianten gestatten es, zu jedem Anlass die idealen Abendkleider auszuwählen.

Das lange Abendkleid

Abendkleid lang

Abendkleid lang aus dem online Shop
www.jjshouse.de

Aufwendig gearbeitete und gestaltete bodenlange Abendkleider sind der Hingucker bei entsprechend festlichen Gelegenheiten wie

 

  • Hochzeiten
  • Abi Ball
  • Jubiläum
  • Geschäftseröffnungen
  • Runde Geburtstage
  • Theaterbesuche und Opern

Insbesondere dann sollte Abendkleider lang bevorzugt werden, wenn der Dresscode es vorschreibt.

Vor allem bei Damen mit langen Beinen, wird dadurch eine außergewöhnliche Silhouette inszeniert.
Daneben kaschieren die eleganten Roben auch die kleinen Problemzonen und umschmeicheln Po und Hüften mit ihrem fließenden Stoff.

Auch für große Größen bietet die Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten an langen Abendkleidern optimale Lösungen an. Doch auch bei der Entscheidung von Farben und Schnitten lassen sich mit dem klassischsten aller Styles famose Wirkungen erzielen. Bevorzugt die modebewusste Dame eher elegant und zeitlos, so kann die Wahl nur einen weichen und femininen Schnitt fallen. Weiche Stoffe wie Seide verleihen jeder Figur einen schmeichelhaften Look. Aber auch stylische Experimente und Überraschungen sorgen umgehend für Aufsehen.

Ein hochgeschlossenes, aber figurbetontes Abendkleid lang, mit einem tiefen Rückenausschnitt und glitzerndem Stehkragen sorgt für Furore. Weibliche Kurven kommen in jedem Fall mit einem Abendkleid in dezenten Farben aus der A-Linie besonders zur Geltung. Mit einem verführerischen V-Ausschnitt oder einem Wasserfallkragen betont die moderne Frau mit viel Eleganz ihr beachtenswertes Dekolleté. Auf Gürtel oder Schals um die Taille sollte bewusst verzichtet werden, um den besonderen Effekt der Abendkleider nicht zu stören. Schließlich gilt der Blick der Trägerin und ihrer eleganten Garderobe.

Das kurze Abendkleid

Ist das“ kleine Schwarze“ tatsächlich noch zeitgemäß? Nun, die Antwort lautet eindeutig ja. Zwar muss es nicht immer der Klassiker sein – doch mit einem kurzen Abendkleid trägt man jedem Chic gebührend Rechnung mit dem gewünschten Wouw-Auftritt.

Die brillanten Kleider dürfen auch gerne mal über den Knien enden, ohne das festliche Ambiente zu stören. So gehört das Etuikleid sicherlich zu dem Must Have zu jedem Fest. Hier treffen dosierter Sex-Appeal und elegante Klasse aufeinander. Rauschende Feste lassen sich auch in edlen Empire-Kleidern mit Strassbesatz begehen. Vor allem kleinere Frauen profitieren von diesen Formaten. Wobei allerdings nichts dagegen spricht, dass auch langbeinige Schönheiten sich damit ideal in Szene setzen werden. In jedem Fall sorgen kurze Abendkleider für einen unvergessenen Auftritt, bei dem Frau zu einem wahren Eyecatcher wird.

Fazit:

Egal ob ein Abendkleid lang oder kurz – sie sind unverzichtbare Zutaten für den perfekten Look zu jedem festlichen Anlass.
Je nach individuellen Vorstellungen und dem persönlichen Geschmack setzt jede der glamourösen Roben seine Trägerin entsprechend in Szene. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass auch die jeweilige Figur eine entscheidende Rolle einnimmt. Abendkleider sind wahre Multi-Talente und beste Zutaten zu allen besonderen Events.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neueste Beiträge