Hallo liebe Nischenseiten Challenge Mitstreiter,

die ersten 4 Wochen sind rum und meine Nischenseite https://www.deichselbox-kaufen.de/ ist ja schon seit dem 07.10.2018 online.

Die ersten Wochen habe ich wochenweise meine Arbeiten an der Nischenseite mit jeweils einem Report dokumentiert.
Die Übersicht findet ihr in der eigens für die Nischenseiten Challenge erstellten Kategorie

Nischenseiten Challenge

Ab jetzt poste ich alle weiteren Arbeiten bis zum Ende der Challenge in diesen Beitrag.

Mittlerweile habe ich schon einiges an Zeit und Geld investiert. Ich bin jetzt an der Grenze dessen angelangt, was ich an Zeit und Geld für eine derartige Seite investieren möchte.

Ich werde jetzt die nächsten Wochen nur noch hin und wieder mal den Content erweitern und nach und nach am Linkaufbau arbeiten.

Diese Arbeiten werde ich dann hier dokumentieren.

Grüße Lothar

11.11.2018 die heutigen Arbeiten an der Deichselbox Nischenseite

Ich hatte die Tage einem meiner Mitarbeiter mit der Erstellung von 4 Texten beauftragt.
Einmal einen Info Text für die Kategorie Seite „Deichselboxen befestigen

Und drei Produktbeschreibung für Deichselbox Befestigungssätze

Siehe folgende Links:
https://www.deichselbox-kaufen.de/universal-deichselboxen-befestigungssatz-hier-kaufen.html
https://www.deichselbox-kaufen.de/befestigungssatz-mon-2012-fuer-deichselboxen-kaufen.html
https://www.deichselbox-kaufen.de/montagesatz-mon3002-fuer-deichselboxen-kaufen.html

Das Einbinden der drei Texte hat 50 Minuten gedauert.

Die Kosten für die 4 Texte sind:
3 x 200 Wörter Produktbeschreibungen 600 Wörter x 0,02 Euro = 12 Euro
1x 300 Wörter für die Befestigungs Kategorie 300 x 0,02 Euro = 6 Euro
Zusammen 18 Euro

Insgesamt habe ich bereits 140 Euro an Geld investiert und 765 Minuten an Zeit

18.11.2018 Heute besuche ich die anderen Teilnehmer

Peer hat ein Interview mit Maria gemacht.
Es lohnt sich dieses anzuhören.

Maria macht eine Nischenseite über Massagegeräte. Die Seite ist schon online aber die URL wurde noch nicht verraten.

Bei mir ist es aktuell so, dass der Zeit und Geld Rahmen für meine Deichselbox Seite http://www.deichselbox-kaufen.de/ schon ein bisschen ausgeschöpft ist.

Ich habe schon einige Backlinks gesetzt.
In der Anfangszeit habe ich allerdings das Gefühl schon in einem Filter zu hängen.

Zum Test habe ich eine weitere, zweite Seite, die ein Unterthema meiner Nische abdecken soll mit einer Startseite und ein paar Produkten auf die schnelle erstellt.
Mal schauen wie das dann rankt und ob man das dann wenn es rankt auch mit weiteren Seiten machen kann.

Maria klont ja ihre Seiten aus einer Vorlage heraus, so habe ich es zumindest verstanden. So ähnlich mache ich es auch.
Ich habe da eine WordPress Seite als Gerüst die ich dann klone und mit den neuen Inhalten fülle.
So kann in ca. einer Stunde eine derartige neue Nischenseite mit Start- und Unterseiten erstellen. Die zweite Nischenseite rank teilweise besser als die eigentliche, bei der nur eine Unterseite rankt für die ich aber schon einige Backlinks erstellt habe.

Maria bevorzugt für den Linkaufbau zuerst die Gastartikel.
Da würde ich mich gerne anbieten.

Für einen Gastartikel über eure Nische auf http://www.lotharsblog.de habe ich immer einen Platz wenn ihr eure Leser mit einem Gastartikel über Deichselboxen erfreuen möchtet.

Einige Teilnehmer haben da schon ihr Interesse bekundet aber sich dann nicht mehr gemeldet.

Ich wünsche allen Teilnehmern weiterhin viel Spaß.
Bei einigen liest man schon von Zeit Problemen. Wie ich schon ein paar mal auch in meinem Blog gepostet habe rast die Zeit schon schnell dahin.

4 Antworten auf Deichselbox kaufen – Arbeiten ab dem 04.11.2018

  • Gerade habe ich 50 Minuten für die Nischenseite investiert 🙂

    Grüße und einen schönen Sonntag.

    Lothar

  • Hallo Steffen,
    Klingt es frustriert?
    Das kommt falsch rüber.
    Es geht hier ja auch um ein Geschäft dass sich letztendlich rechnen muss.

    Wenn man es aus Spaß an der Freude nur macht dann sind Geld und Zeit und die Zeit die das Projekt dann braucht bis es sich bezahlt macht sicherlich zweitrangig.

    Ich glaube aber nicht dass die meisten die die Nischen Seite machen dies machen um letztendlich Verluste einzufahren oder Jahre warten zu müssen bis das Return-on-Investment realisiert ist.

    es muss also irgendwann auch mal Schluss sein und Geld verdient werden.

    bei meiner Seite gibt es nun nicht mehr viel zu tun.
    im Bereich Link Aufbau muss noch ein bisschen Zeit und Geld investiert werden.

    bei wie viel Zeit und Geld Einsatz ist denn deine Schmerzgrenze erreicht?

    Grüße Lothar

    • Ich bin da bei Nischenseiten eher bei der Hobbysache. Ich mache da auch mal Sachen, die ich auf anderen Seiten nicht testen kann.
      Daher spielt bei mir der Zeiteinsatz keine so große Rolle – Geld in externe Arbeiten, Links oder ähnliches gebe ich aber auch nicht aus. Ich kann die Erfahrungswerte bei der normalen Arbeit nutzen – das ist viel wert.
      Schön ist es natürlich, wenn nachher dann auch was bei rumkommt.

  • Klingt ziemlich frustriert.
    Macht dir das Thema Spaß? Das ist für mich zum Beispiel sehr wichtig.
    Zu Anfang ist immer eine Durststrecke, die auch sehr lange anhalten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neue Beiträge