Hallo liebe Leute,
heute war ich fasziniert von einem Beitrag auf freeyourfamily.net in dem es darum geht aufzuzeigen das man auch in seiner näheren Umgebung Wasserquellen mit frischem Quellwasser finden und so sich das teuere Mineralwasser kaufen sparen kann.

Das Quellwasser in der Regel sauberes Wasser ist das man auch zum täglichen Verzehr nutzen kann war mir so bis dato nicht so wirklich bewusst.

Wie aber findet man eine Wasserquelle in seiner näheren Umgebung?

Wenn man in seinem Ort schon lange heimisch ist dann wird man sicherlich auch schon mal von einer Wasserquelle gehört haben.
Bei uns in Thalheim Erzgebirge gibt es z.B die Forzbachl Quelle die ihren Namen erhalten hat, weil der Überlieferung nach Wanderer die von der Quelle tranken Blähungen bekommen hatten.

Ob das nun Gesund ist? 🙂

Wenn man noch keine Quelle kennt dann kann man auch mal ältere Einheimische fragen.

Wer es modern mag der fragt das Internet.
Wie auf der eingangs verlinkten Seite der freeyourfamily.net steht gibt es die Webseite https://www.openstreetmap.de auf der unter anderem auch Wasserquellen in der Karte eingezeichnet sind.

Wasserquellen wie unsere Forzbachquelle werden mit einem „S“ gekennzeichnet.
Ich war natürlich gleich neugierig ob unsere Quelle auch auf der Karte eingezeichnet ist.
Und in der Tat das ist sie.

Forzbach Quelle Map

Unsere Forzbach Quelle auf der Karte von openstreetmap.de

Die Trinkwasser Qualität der gefundenen Wasserquelle feststellen

Für das Testen der Wasserqualität wurde ein bei Amazon zu erwerbende Testkoffer empfohlen mit dem man eine Süßwasser Analyse machen kann.
Dies ist allerdings für die lt. Amazon einfache und sichere Kontrolle der Wasserwerte von Aquarien bestimmt.
Ermittelt werden:

  • pH-Werte
  • Karbonathärte
  • Gesamthärte
  • Phosphat
  • Nitrit
  • Nitrat
  • Eisen
  • Silikat
  • Ammonium/Ammoniak
Süßwasseranalyse Test

Süßwasseranalyse Test

Es gibt auch eine Vielzahl verschiedener Trinkwasser Analyse Sets,

Unter folgendem Link findet ihr eine Übersicht verschiedener Produkte.
http://amzn.to/2tpI2Lq

Wenn man aber eine Wasserquelle in der Nähe gefunden hat dann hilft auch ein Gang zum Rathaus. Dort wird man sicherlich gerne Auskunft geben über die Trinkwasser Qualität eurer Wasserquelle.

Nun hoffe ich mal das ich euch ein wenig was erzählen und eure Neugier auf die Wasserquellen Suche wecken konnte.

Über eure Kommentare und weiteren Tipps würde ich mich freuen.

Sonnige Grüße aus dem Erzgebirge

Lothar

3 Antworten auf Wasserquelle finden in seiner Umgebung

  • „Bei uns in Thalheim Erzgebirge gibt es z.B die Forzbachl Quelle die ihren Namen erhalten hat, weil der Überlieferung nach Wanderer die von der Quelle tranken Blähungen bekommen hatten.“

    😀 Hast Du das selbst schon ausprobiert?

    • Ja, ich glaube schon das ich mal genascht habe. Ist schon ein paar Jahre her als wir das letzte Mal zu der Quelle gegangen sind.
      Ob es dann zum Fortzln kam weiß ich auch nicht mehr.

      Grüße aus dem Erzgebirge
      Lothar

      • Ich könnte mir vorstellen, dass es eine schwefelhaltige Quelle ist und die Pupse dadurch besonders stinken. Probieren geht über studieren. 😉

        Grüße aus dem Erzgebirge ins Erzgebirge!
        Patrick

Schreibe einen Kommentar zu Patrick Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neueste Beiträge