Werbung






Hallo liebe Leser,

Dies ist der erste Text, den ich in Google Docs mit der Spracheingabe verfasst habe.
Um bei Google Docs mit der Spracheingabe einen Text zu erstellen, öffnet man zuerst ein neues Dokument, dann klickt man In Google Docs auf den Reiter Tools und dort dann auf Spracheingabe.

Screenshot meines ersten Versuchs mit der Spracheingabe in Google Docs einen Blogbeitrag zu verfassen.

Screenshot meines ersten Versuchs mit der Spracheingabe in Google Docs einen Blogbeitrag zu verfassen.

Ich habe vor kurzem einen neuen PC gekauft der PC ist von der Firma CSL.
Ich glaube es ist schon wichtig einen neuen modernen PC zu haben um die Spracheingabe sinnvoll nutzen zu können.
Für die Spracheingabe nutze ich ein, für Spiele gedachtes Headset.

Es ist schon ein wenig gewöhnungsbedürftig jetzt über die Spracheingabe einen Text zu verfassen. Ich hoffe mal dass man mir in der Familie nachsieht, dass ich hier laufend Selbstgespräche führe wenn ich am Computer sitze.In diesem ersten Text ist es so, dass ich doch noch einiges per Hand nacheditieren muss.

Ich kann mir vorstellen, dass mit ein wenig Übung das Schreiben mit Google Docs und der Spracheingabe eine große Erleichterung sein wird.
So schnell wie man spricht kann man sicherlich nur mit der Tastatur tippen wenn man es richtig gelernt hat.

Zeichen und Absätze in den Text ein zu sprechen muss man an passender Stelle die entsprechenden Vorgaben einsprechen.

So liebe Leser du muss ich mich beeilen denn gleich kommt unser Junge nach Hause dem das Headset gehört. Ich habe nur die Erlaubnis es einmal kurz zu testen. Das Headset selber ist okay ich denke dass ich mir ein ähnliches kaufen werde und dann in Zukunft immer öfter Texte nicht mehr mit der Tastatur schreibe sondern mit der Spracheingabe spreche.

Ich muss jetzt nur noch einmal schauen ob es eine Möglichkeit gibt direkt im WordPress Blog mit der Spracheingabe im Editor zu schreiben.

Da wird es bestimmt ein entsprechendes Plugin geben.

Wenn ihr Erfahrung habt mit dem sprechenden schreiben dann seid so nett und postet dieses als Kommentar.

Schöne Grüße Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neueste Beiträge