Hallo liebe Leser,
heute geht es in meinem Blog im Themenbereich Haus und Garten um den Pelletofen.
Unter Zuhilfenahme des auf Pellettöfen und Pelletofen Ersatzteile spezialisierten Internetprotals http://www.ersatzteilepelletofen.de/ konnte ich die folgenden Infos zusammentragen.

Vorweg erkläre ich kurz was ein Pelletofen ist und komme dann zu den Vor- und Nachteilen eines Pelletofens.

Was ist ein Pelletofen?

Zunächst stellt sich die Frage, was überhaupt ein Pelletofen ist.

Bei einem Pelletofen handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen Holzofen, wo Holzscheite eingeführt werden können. Nein, der Pelletofen ist ein spezieller Ofen und anders aufgebaut als ein Holzofen.
Die Holzpellets werden, wie das Video unten zeigt, automatisch in die Brennkammer eingeführt und fallen auf eine Brennschale unter der sich ein Glühfaden und ein Gebläse befindet welches die Pellets anfeuern.

Das automatische Nachfüllen der Pellets führt dazu, dass immer eine gleichmäßige Wärme erzeugt wird.
Die Holzpellets bestehen nicht aus massivem Holz sondern in kleine Zylinder gepresstes Restholz wie Höbelspäne oder Sägemehl

pelletofen pallets

*Werbung* Pelletofen Pallets kaufen

Die Vorteile vom Pelletofen

Die Verbrennung läuft bei einem Pelletofen gleichmäßiger, wie bei einem Holzofen. Dadurch wird auch eine gleichmäßige Wärmeabgabe garantiert.

Werden die Pellets zudem noch automatisch nachgefüllt, braucht der Anwender nur die Vorratskammer befüllen. Der Rest läuft automatisch ab. Auch das Anzünden läuft automatisch ab. Dies läuft über einen Glühfaden.

Die Pellets gibt es abgepackt in Säcken. Diese können sauber transportier werden. Auch die weitere Handhabe ist einfach, da die Holzspäne gepresst sind und sich leicht einfüllen lassen.

Unter bestimmten Bedingungen, kann hier sogar eine Förderung von der Bafa bekommen werden.

Nachteile von Pelletofen

Die Preise für Pellets sind den letzten Jahren sehr gestiegen. Hier stellt sich die Frage, ob sich ein weiterer Einsatz überhaupt noch lohnt.
Es können leider auch keine Holzscheite eingefügt werden.

Fazit
Pelletöfen geben eine schön gleichmäßige Wärme ab, die ein Holzofen unter Umständen nicht liefert. Hier muss ständig Holz nachgepackt werden. Bei einem Pelletofen läuft dieses automatisch ab. Ein Pelletofen ist also einen Holzofen vorzuziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neueste Beiträge