Werbung






Leider bevorzugen viele Kaffeetrinker Kaffeepulver, dass industriell verarbeitet und vakuumiert verpackt im Handel erhältlich ist. Doch gerade diese Zubereitungsform bietet dem Sauerstoff ein riesiges Angriffspotential auf das Kaffeemehl. Frische und Aroma verlieren schnell an Wirkung – ist erst einmal die Packung geöffnet. Anders hingegen verhält es sich, wenn man das beliebteste Heißgetränk hierzulande mit einer elektrischen Kaffeemühle frisch zubereitet. Wenn man früh morgens den Kaffee mit der Kaffeemühle zubereitet, hört man das Knacken der Bohnen und es knirscht dermaßen angenehm, dass selbst die letzten Mitbewohner umgehend ihr Bett verlassen. Schnell verbreitet sich in kürzester Zeit ein unverwechselbarer Kaffeeduft, dem man sich nicht entziehen kann.

Elektrisch oder mit der Handmühle

Die Zubereitung von schmackhaftem Kaffee ist sicherlich kein Hexenwerk – vielmehr entsteht daraus mit der Zeit ein Ritual, auf das man nicht mehr verzichten möchte. Doch sofern sich in einem Haushalt mehrere Personen befinden, die ihren Muntermacher gleichzeitig genießen möchten, erscheint die elektrische Kaffeemühle die bessere Alternative. Im Vergleich zur manuell betriebenen Handmühle lassen sich die Kaffeebohnen deutlich schneller zu aromatischem Pulver verarbeiten. Für diejenigen, die nur gelegentlich ein Tässchen Kaffee genießen wollen, ist die Variante der händisch betriebenen Kaffemühle jedoch eine gute Alternative. Hochwertige Produkte bieten im Übrigen in beiden Fällen optimale Ergebnisse.

Viele Kaffeetrinker möchten jedoch auf die bewährte Kaffeemaschine nicht verzichten. Doch auch hier muss keinesfalls auf aromatischen und schmackhaften Genuss verzichtet werden. Kaffeemaschinen, die über ein integriertes Mahlwerk verfügen, sind in diesem Fall die Lösung. Unmittelbar vor dem Aufbrühen werden die Kaffeebohnen mit einer gleichmäßigen Körnung gemahlen. Dieses Vorgehen schont das Aroma, so dass schnell eine unwiderstehliche Köstlichkeit in die Tasse gelangt. Die Mahlwerke sind also das Herzstück der Kaffeemaschinen und daher von essentieller Bedeutung bei der Herstellung der duftenden Spezialität. Dieses gilt es auch, bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen. Die Vorteile durch die frische Zubereitung des Kaffees:

  • Geschmack, Aroma und Frische bleiben weitestgehend erhalten
  • Schnelle Zubereitungsform (mindestens genau so schnell wie bei Vakuum Kaffee)
  • Verschiedene Möglichkeiten in puncto Körnung des Kaffeepulvers
  • Umfangreiche Modellauwahl mit hoher Qualität

Für jeden Anlass perfekt vorbereitet

Es gibt Situationen, die erfordern auch besondere Maßnahmen. Es schellt zur Kaffeezeit und plötzlich steht der unangekündigte Besuch vor der Tür. Schnell die Kaffeemaschine mit eingebautem Mahlwerk anwerfen – und im Nu ist der frisch zubereitete Kaffee serviert. Aber auch in den Fällen, in denen der Bedarf an frisch zubereitetem Kaffee deutlich ansteigt, gibt es eine perfekte Lösung. Ist die erste Runde auf dem Tisch, einfach eine neue in der Maschine zubereiten. Der Hersteller Rotpunkt sorgt für die nötige Unterstützung. Einfach den Kaffee in farbenfrohe Thermoskannen umfüllen – fertig. Hier die gewünschte Temperatur langfristig erhalten. So genießt man lange noch in fröhlicher Runde einen einzigartigen Geschmack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neueste Beiträge