Hallo liebe Leser,
die Tage bin ich bei der Recherche für einen neuen Blog Artikel auf das Thema Elektro-Myo-Stimulation EMS Training gekommen.
Für diesen Beitrag hab eich nun versucht einiges Wissenswetes zur Elektro-Myo-Stimulation und zum EMS Training in Erfahrung zu bringen und zu bloggen.

Mich und sicherlich auch viele Leser, würden aber auch eure persönlichen Erfahrungen mit dem EMS Training interessieren.
Bitte seid so nett und poster eure Erfahrungen einfach als Kommentar am Ende des Beitrages.

Wissenswertes zur Elektro-Myo-Stimulation EMS Training

Unter dem Begriff Elektro-Myo-Stimulation (auch Elektro-Muskel-Stimulation, EMS) versteht man, die Aktivierung von Muskeln durch die Nutzung von niedrigem Reizstrom. Den Trainierenden werden dabei auf den individuell anzuregenden Muskelgruppen Elektroden aufgesetzt, die die elektronischen Impulse an die Muskeln überträgt. Dabei werden die Fasern dazu angeregt, sich zusammenzuziehen. Es gibt daneben auch Spezial- und Funktionskleidung, exemplarisch eine Funktionsweste, in der Elektroden intergiert sind, die die Muskelgruppen nicht nur punktuell stimulieren. Vielmehr werden bei diesem effektiven Training etwa 80-90 % aller Muskeln angeregt.

Umfangreiche Vorteile durch EMS

Der elektronische Reiz, der auf die Muskeln übertragen wird, löst eine bei diesen eine Kontraktion (Zusammenziehen) aus, wodurch die Wirkung herkömmlicher Übungen wie Kniebeugen oder Liegestützen oder auch von den üblichen Haltepositionen. Dieses bedeutet aber auch, dass EMS ohne die eigene, wenn auch leichte, Körperunterstützung nicht effektiv und effizient funktionieren wird.

Optimal durchgeführtes EMS Training erbringt umfangreiche Vorteile, von denen die Trainierenden, unabhängig von Geschlecht und Alter, langfristig und nachhaltig profitieren werden, wie beispielhaft

  • Effektives Training gegenüber herkömmlichen Sportgeräten (Stepper, etc.)
  • Gleichzeitige Stimulation mehrerer großer Muskelgruppen
  • Gezielte Muskelaufbau und mehr Beweglichkeit
  • Fettabbau (Problemzonen verschwinden schneller) und Hautstraffung
  • Zeitsparende Trainingseinheiten
  • Nahezu keine nennenswerten Risiken

Daneben erbringt diese Trainingsform auch für die Zielgruppe, die wenig Erfahrung damit hat, durchweg positive Begleiterscheinungen. Man muss also keinesfalls intensiv vorbereitet sein oder besondere Kenntnisse besitzen.

EMS Training mit Trainer und Anleitung

Wer der Auffassung ist, das EMS Training sei nicht anstrengend, der irrt. Man gerät bei den Übungen durchaus ins Schwitzen, obwohl eigentlich keine größeren körperlichen Aktivitäten durchgeführt werden. Der Reizstrom ist dafür verantwortlich. Ein nicht zu unterschätzender Fehler ist es aber auch, eine zu hohe Intensität an den Tag zu legen. Wer Effektivität mit Gesundheit gleichsetzt, begeht einen Fehler, der vielfach negative Konsequenzen für den Körper mit sich bringt. Es ist daher ratsam, nur unter Anleitung geschulter und kompetenter Trainer zu trainieren, um Gesundheitsschäden zu verhindern. Insbesondere Einsteiger sollten dieses unabdingbar beherzigen. Dann wird sich der gewünschte Erfolg auch einstellen.

Eure Erfahrungen mit dem EMS Training

Wie Eingangs schon geschrieben würde ich mich freuen wenn ihr eure Erfahrungen mit dem EMS Training als Kommentar posten könntet.
Wer noch keine Erfahrungen gemacht hat und mit dem Gedanken spielt ein EMS Training zu beginnen der kann gerne auch Fragen zum EMS Training wie in einem EMS Forum stellen die dann von bereits erfahrenen beantwortet werden können.

Grüße Lothar


Werbeplätze / Werbung für EMS Training Anbieter.

Wenn ihr einen Werbeplatz für Werbung im Bereich EMS Training buchen möchtet, z.B in Form von Linkplätzen, Bannerplätzen und Advertorials dann fragt einfach an.
Anfrage Werbeplatz buchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neueste Beiträge