Hallo liebe Leser,
im heutigen Beitrag möchte ich kurz erklären wie man alte Stuhlpolster neu beziehen kann.

Das scheint gar nicht so schwierig zu sein. Da ich selber noch kein Video erstellt habe, welches zeigt, wie ich selber ein altes Stuhlpolster neu beziehe, erkläre ich euch die Vorgehensweise beim Stuhlpolster beziehen anhand des  Videos von Nähtinchen.

Das Video ist zwar schon ein bisschen älter aber an der Vorgehensweise hat sich nicht geändert.

Was braucht man zum Beziehen eines Stuhlposters?

Also, man braucht einen guten Tacker
Dann braucht man natürlich den Stoff zum Beziehen.
Der Stoff soll ein fester Stoff sein. Z.b ein fester Baumwollstoff.
Eine Schere vielleicht noch um den Stoff einmal zuschneiden zu können und um die überstehenden Stoffreste abzuschneiden.

Die Vorgehensweise beim neu beziehen eines alten Stuhlpolsters

Als erstes baut man einfach das alte Stuhlposter aus dem Stuhl aus. In der Regel dreht man den Stuhl um und sieht ein paar Schrauben an denen das Stuhlpolster befestigt ist.
Diese löst man und schon kann man das alte Stuhlpolster herausnehmen.

Der neue Stoff wird einfach über den alten Stoff getackert.

Zuvor wird der neue Stoff so zugeschnitten das er überall über den alten Stoff gezogen werden kann.
Das Stuhlpolster mit dem alten Stoff legt Ihr auf den neuen Stoff.
Dabei kurz aufpassen und vergewissern das der neue Stoff mit der Rückseite oben liegt.
Wenn dem nämlich nicht so ist dann tackert ihr den Stoff mit der falschen Seite nach oben an.
Das wäre ja doof.

Zu Anfang zieht Ihr den Stoff an einer beliebigen Seite über das Stuhlpolster und tackert den Stoff in der Mitte einmal an und setzt dann weitere Klammern nach außen zu den Ecken hin.
Dann ist die gegenüberliegende Seite dran. Hier Tackert Ihr wieder von der Mitte weg den zuvor straff gezogenen Stoff an das alte Stuhlpolster.
Die Ecken sind in der Regel etwas verzwickter aber auch hier müssen Tacker Klammern rein.

Nachdem die Ecken getackert sind kommen die beiden übrigen Seiten dran. Hier heißt es wieder vor dem Tackern den Stoff so stramm wie möglich über das Polster ziehen und eine erste Tackerklammer setzen. Dann die restlichen Klammern antackern und den Stoff auch an die letzte Seite antackern.

Klingt doch alles sehr einfach, oder wie seht ihr das?

Wie sind eure Erfahrungen mit dem neu beziehen von alten Stuhlpolstern?

Eure ersten Polstererfahrungen könnt ihr gerne als Kommentar posten. Wenn ihr noch ein paar Tipps und Tricks beim Stuhl Polstern kennt dann seit so frei und lasst sie uns wissen.

Liebe Grüße
Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Neueste Beiträge